Mann wird Vater

4 Abendseminare in Solothurn

Die werdende Mutter steht schon während der Schwangerschaft in einer engen körperlichen und emotionalen Verbindung mit ihrem Kind und wächst während neun Monaten langsam in ihre neue Rolle als Mama hinein. Dies ist für den werdenden Papa anders: Sein Leben verändert sich schlagartig, wenn das Kind geboren ist. In seiner neuen Rolle als Vater ist der Mann meist zuerst einmal überfordert, weiss nicht, wo sein Platz in der neuen Konstellation ist und was seine neue Aufgabe alles beinhaltet.

In der Vorstellung ist es einer der schönsten Momente des Lebens, wenn wir Vater des eigenen Kindes werden. In der Realität zeigen sich jedoch in den plötzlichen und unvorhersehbaren Ereignissen oft Hilflosigkeit und Überforderung mit der Gesamtsituation. Es ist wichtig, Ruhe zu bewahren und aus der Kraft heraus zu entscheiden und Verantwortung zu übernehmen. 

 

In meinem vierteiligen Seminar wirst du die Zusammenhänge und Dynamiken des Vaterseins erkennen und Klarheit in deiner Rolle als Vater, Partner und Mann erlangen. 

Das Abendseminar 

ist für dich, weil ... 

  • du bald Vater wirst oder du es bereits bist

  • du unsicher bist in deiner Vaterrolle

  • du neugierig bist, was es braucht, ein kraftvoller Papa zu sein

  • dich deine eigene Kindheit einholt

  • du als Vater mehr Verantwortung übernehmen willst

  • dir die Beziehung zu deinen Kindern viel bedeutet

  • du die Beziehung zur Mama deines Kindes/deiner Kinder stärken willst

  • du dich in einer achtsamen und offenen Männerrunde dem Thema öffnen willst.

Im Abendseminar

lernst du, ...

  • was die Rolle des Vaters, Partners und Mannes in der Familie ist

  • dich auf deine Vaterrolle vorzubereiten

  • die Rollenverteilung aller Beteiligten besser zu verstehen

  • an dich als Mann und Vater zu glauben

  • wie du trotz des Vaterseins deinen eigenen Weg gehen kannst

  • mehr über eine erfüllte Sexualität

  • deinen Selbstwert zu erhöhen

  • viele Tipps und Inspirationen kennen.

Der Fokus

Familiensituation

In welcher Situation befindest du dich als (werdender) Vater und wie geht es dir dabei. Wir sagen ganz ehrlich und offen Ja zu dem was aktuell ist. Was für Themen stehen an? Was geht gut und was läuft schief? Wie geht es den Kindern? Wie ist die Dynamik zwischen dir und deiner Partnerin?

Rollenklärung

Die Geburt des eigenen Kindes löst innerlich wie äusserlich viel aus und das Vater sein verändert dein Leben schlagartig. Vor allem bringt es meist eine grosse Portion Unsicherheit mit sich. Wir bringen Klärung in deine einzelnen Rollen als Vater, als Partner und als Mann.

Beziehungen
Durch die Geburt entstehen neue Beziehungsverhältnisse in der Liebesbeziehung, zu den eigenen Eltern, zu den Freunden und Bekannten und vor allem entsteht eine neue zum eigenen Kind. Wie gehst du mit diesem Wechsel um und was gibt es für dich als Vater zu Erkennen und zu Tun? 

Spiegelung

Ihr als Eltern seid für die Stimmung innerhalb der Familie verantwortlich. Ein Kind ist nie falsch oder verhält sich nie grundlos unangepasst. Kinder spiegeln uns lediglich im Alltag wider, was wir bei uns selber erkennen, heilen und verändern dürfen. Es ist ein wahres Geschenk, dies zu erkennen und eine unglaubliche Entwicklungsmöglichkeit für alle. 

Verletzlichkeit

Durch die Vaterschaft und das Verhalten der Kindern tauchen aus dem Unterbewusstsein deine eigenen Kindheitsthemen auf und deine Verletzlichkeit wird sichtbar. Je nachdem wie du damals gelernt hast, mit dem Schmerz umzugehen, wirst du dich wiederholt so verhalten. Doch es ist wichtig, diesem kindlichen Schmerz als erwachsener Mann zu begegnen, ihn als Teil von dir anzunehmen und ihn damit gleichzeitig zu transformieren. So wird eine neue Kraft in dir entstehen.

Sexualität

Die Sexualität verändert sich während der Schwangerschaft und nach der Geburt. Viele Männer fühlen sich nicht mehr in gleichem Masse sexuell erfüllt wie vor den Kindern, da der Hauptfokus der Partnerin auf dem Kind liegt und immer mehr weg von der Sexualität. Doch was braucht es für eine erfüllte Sexualität als Eltern? Was musst du als Mann verstehen lernen? Wie bleibst du trotzdem attraktiv für die Frau?

 

Alltagswissen

Der Schritt vom Mann zum Vater ist unter Männer selten ein tiefgründiges Diskussionsthema. Es ist jedoch für den Mann von grossem Wert, sich über ihre neue Lebenssituation zu unterhalten und zu merken wie andere mit gewissen Themen konfrontiert werden und damit umgehen.

Das kann ich dir als Mann & Coach bieten

  • Präsenter und liebevoller Vater von einem Sohn (15) und einer Tochter (13)

  • Erfahrung als Vater und Mann in einer grossen, siebenköpfigen Patchwork-Familie

  • Jahrelanges Engagement als Primarlehrer

  • Ich bin mit vielen Männern aufgewachsen und kenne deren unterschiedlichen Facetten

  • Gelebte heilige Liebesbeziehung mit meiner Frau

  • Das Wissen und die Erfahrung um eine erfüllte, achtsame und ekstatische Sexualität 

  • Die Erfahrungen körperlicher und seelischer Heilungsprozessen

  • Rebell gegen gewisse gesellschaftliche Normen und ungesunde Autoritäten

  • Über zwanzig Jahre gelebte Spiritualität 

  • Wie ich mutig durchs Leben gehe und meine Komfortzone immer wieder verlasse

  • Ein Studium in Betriebsökonomie und Pädagogik

  • Arbeitserfahrungen im Bereich Werbung, Biohandel und Hilfsorganisation 

  • Ausbildungen als Yogalehrer, Klangtherapeut, Seelenzentrierter Coach und Transformationscoach sowie verschiedene alternative Heilmethoden

  • Den Willen eines Leistungssportlers im Bereich Leichtathletik und Mountain-Bike

  • Langjährige Erfahrung mit Atmung, Entspannungstechniken und veganer Ernährung  

  • Die Begeisterung und Liebe zur Natur.

Mann wird Vater

4 Abendseminare

ab 2. Juni 2020

Niklaus-Konrad-Strasse 18, Solothurn
 

SEMINARKOSTEN 
CHF 420.- 



DATEN

2. Juni 

9. Juni 

16. Juni 

23. Juni 2020 


ZEIT

19 bis 22 Uhr

 

Die Platzzahl ist auf 12 Männer beschränkt und die Abende werden nur als Ganzes angeboten.

 

Als Vater tragen wir eine Verantwortung! 

©2020 Mario Meier

  • Facebook
  • Instagram